Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Nikolaos Filosofof – eine besondere Geschichte

Dieses Wochenende wird eine dem ereignisreichen Leben des Nikolaos Filosofof gewidmete Ausstellung eröffnet (1867 – 1946): geboren in St. Petersburg, gestorben auf Kythira. Ursprünglich Admiral der russischen Marine, wurde er Leuchtturmwärter auf Anti-Kythira. Nach seiner Pensionierung arbeitete er weiter als Französischlehrer an der Oberschule in Chora, Kythira.

Im Rahmen der Eröffnung dieser Ausstellung gibt die griechische Marinekapelle je ein Konzert am Samstag, 30. Juli (im Hafen von Agia Pelagia um 21.00 Uhr) und am Sonntag, 31. Juli (auf dem Dorfplatz in Chora um 22.00 Uhr).

Die Ausstellung dauert bis 10. August und ist im Vereinsgebäude von Chora zu sehen (Mo-Fr 9.00 – 15.00 Uhr, Sa und So 10.00 – 18.00 Uhr).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 9 =