Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Winterarbeiten

Die Insel befindet sich im Ruhemodus. Hin und wieder begegnet man einem Wanderer, ferner werden immer noch Oliven gepflückt oder man ist mit den Vorbereitungen für die Weihnachtszeit beschäftigt. Wir benützen die Wintermonate vor allem für das Ablaufen der Routen in unserem Wanderbüchlein ‘Kythira zu Fuss entdecken’ und unserer drei Wanderangebote (Wanderwoche Kythira, Nördliche Tour, Südliche Tour), so dass alle Routenbeschreibungen für die nächste Wandersaison up to date sind. Und um möglicherweise überwucherte Pfade wieder begehbar zu machen, habe ich in meinem Rucksack eine grosse Gartenschere dabei …

Morgen beginnen wir das Unternehmen mit der Route Agia Pelagia – Platia Ammos, eine abwechslungsreiche Wanderung von 22 Kilometern mit ziemlichem Höhenunterschied und wunderschönen Aussichten, unter anderem von Panagia Despina sto Vouno und vom Leuchtturm Moudari. Unterwegs legen wir natürlich einen Halt ein im alten Dorfcafé von Karavas (wo die Zeit stillzustehen scheint) um uns mit Poppi und Panayotis auszuquatschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + zwei =