Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Film crew

Eine südkoreanische Filmequipe (Mountain-TV) befindet sich diese Woche auf Kythira, um Aufnahmen zu machen für eine Dokumentation über Wanderwege und nachhaltigen Tourismus auf dem Balkan und in Griechenland. Ihre Entdeckungsreise begann in Kosovo und nun sind sie also hier. Das zu Grunde liegende Thema sind Funktion und Nutzen der alten Fusswege: Pfade verbinden Dörfer miteinander und vor allem auch Menschen. In Zusammenarbeit mit “Paths of Greece” haben sie Kythira gewählt wegen seiner Vielfalt an Fusswegen und deren positiven Effekt auf den nachhaltigen Tourismus. Pyrgos House hat das Team durch die grossartige Schlucht mit den Wassermühlen bei Mylopotamos begleitet. Der Canyoning-Guide Nikos hinterliess einen unauslöschlichen Eindruck in der Schlucht Kakia Lagada und am Freitagabend war das Fest bei Stathis, dem Tsipouro-Brenner von Potamos. Sind auch Sie neugierig auf das Resultat? Wir halten Sie auf dem Laufenden über das Datum der Ausstrahlung, die wahrscheinlich Ende November stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =