Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Die Vereinigung der Ionischen Inseln mit Griechenland

Am Sonntag feiern wir die Vereinigung der Ionischen Inseln (die Eptanissa), zu denen Kythira gehört, mit dem griechischen Staat. Am 21. Mai 1864 schenkten die Engländer, die seit 1809 Befehlsgewalt über die Eptanissa hatten, die Inseln dem neuen griechischen König George I.

An diesem Festtag findet in der Estavromenos-Kirche in Chora ein besonderer Gottesdienst statt. Danach wird ein Kranz auf dem Dorfplatz von Chora niedergelegt und Reden werden gehalten. Die Blaskapelle von Potamos spielt unter anderem die griechische Nationalhymne und Schulkinder führen traditionelle kytherianische Tänze auf. Die Festivitäten beginnen um 11.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 2 =