Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Höhlenkirchlein Agia Pelagia bei der Feloti Bucht

Ziemlich versteckt an der felsigen, beeindruckenden Küste in der Nähe der wunderschönen Bucht von Feloti (im Südwesten Kythiras) liegt das sehenswerte Felsenkirchlein Agia Pelagia. Der Pfad, der zu ihm führt, beginnt links vom Fischerhäuschen, direkt bevor man in die eigentliche Bucht hinabsteigt.
Nach wenigen 100 Metern erscheint das Kirchlein mit den kleinen Glockentürmen. Die Türriegel lassen sich leicht beiseite schieben und im Innern steigen Sie die Treppe hinunter bis zum Kirchenraum (17. Jh.) Die Ikonostase ist einfach und stilisiert, lediglich mit einigen nautischen Symbolen geschmückt. Wegen der starken Feuchtigkeit in der Höhle infolge der Nähe zur Meeresbrandung werden die Ikonen nur zur Namenstagsfeier der Heiligen Pelagia angebracht, am 8. Oktober. In der Höhle hört man das Wasser tropfen, das in schönen Steinschalen aufgefangen wird.
Und wieder handelt es sich um einen einzigartigen Ort auf Kythira, der auf einer schönen Wanderung von 4 km ab Chora zu erreichen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =