Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Der Leuchtturm Moudari

Es ist jedes Mal wieder überwältigend, beim Leuchtturm Moudari zu sein. Der Leuchtturm steht auf dem Nordkap der Insel, wurde 1857 gebaut und ist mit seinen 25 Metern einer der höchsten Leuchttürme in der Ägäis.

Schon die Wanderung, die zu ihm führt, ist zauberhaft. Meine Lieblings-Route ist der schmale Felsenpfad, der in der Bucht von Agios Nikolaos seinen Anfang nimmt. Nach einem Anstieg von 15 Minuten taucht der Leuchtturm auf und mit jedem Schritt in seine Richtung nimmt einen der Ort und das Bauwerk mehr gefangen.

Gestern war ich wieder da, während der ersten Tour unserer Gruppenwanderferien. Die Wächter des Leuchtturms warteten schon auf uns und empfingen uns mit kühlen Softdrinks und Gebäck. Im Innern des Leuchtturms gab es ausführliche Erklärungen zur Geschichte und Funktion des Moudari. Die beeindruckende Aussicht, die sich uns oben bot, ist unbeschreiblich.

Auf einem schmalen, landeinwärts führenden Pfad folgten wir zwischen Thymian und blühendem Salbei unserem Weg nach Platia Ammos. Ich bin mir sicher, dass ich den Moudari noch oft besuchen werde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =