Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Kythera Hiking Team

Pyrgos House arbeitet jetzt schon einige Jahre zusammen mit Kythera Hiking, dem Team, das sich dafür einsetzt, alte Wanderwege auf Kythira wieder begehbar zu machen und zu markieren. Inzwischen sind 8 abwechslungsreiche Routen mit Markierungen versehen. Für 2015 steht unter anderem der jahrhundertealte Pfad zwischen Agia Pelagia und Diakofti auf dem Programm. Dies verspricht eine wunderschöne Route entlang der Ostküste zu werden. Kythera Hiking ist übrigens ein Ableger der landesweit operierenden ‘Paths of Greece’. In beiden Teams ist Fivos Tsaravopoulos die treibenen Kraft. Fivos hat seine Jugend grösstenteils auf Kythira verbracht. Mittlerweile ist er in ganz Griechenland eine Autorität auf dem Gebiet der Wanderwege und ihrer Markierung. Paths of Greece unterhält Projekte unter anderem auf den Inseln Sifnos, Syros, Amorgos, Kefalonia und in einigen Regionen auf dem Festland. Wenn Sie über ihre Aktivitäten auf dem Laufenden bleiben wollen, melden Sie sich für den newsletter von Kythera Hiking Team und Paths of Greece an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.