Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Churches around Potamos

Einer meiner liebsten Spaziergänge rund um Potamos führt mich zum Kirchlein Agios Stefanos. Gestern habe ich mich wieder einmal auf dem Weg dorthin gemacht, begleitet von sanftem Nieselregen im Wechsel mit kräftigen Sonnenstrahlen. Agios Stefanos liegt wunderschön auf einem Hügel nordwestlich des Dorfes. Die Fernsicht auf die Westküste und die Mani auf dem Peloponnes ist atemberaubend. Das Kirchlein ist offen, im Innern sind blasse Wandmalereien sichtbar. Die untergehende Sonne macht den Ort für gewöhnlich noch schöner, aber so lange konnten wir nicht warten. Wir gingen weiter zu einer anderen Schönheit, die Zwillingskirchlein Agios Nikolaos, im Norden von Potamos. Diese Kirchlein inmitten einer Weide – in dieser Jahreszeit voll mit Anemonen, Narzissen und soeben hervorspriessenden Lupinen – sind leider nicht zugänglich, aber mich beeindruckt der schöne Eingang jedes Mal. Ein Ort mehr auf Kythira, an dem man nicht einfach so vorbeigehen kann… Sehr speziell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.