Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Orchid Kythira

Frühe Orchideen

Auch wenn die Saison für wilde Orchideen auf Kythira noch nicht ihren Höhepunkt erreicht hat, sind schon wunderschöne früh blühende Exemplare zu sehen, wie zum Beispiel Himantoglossum Robertiana, die Riesen-Orchidee, und Ophrys mesaritica (siehe Foto). Viele andere Arten werden folgen und jede Wanderung ist wieder voller Überraschungen: welche Orchideenart wird die nächste sein, die uns entgegenlacht?

Auf Kythira gedeihen gut 60 verschiedene Arten und die Saison dauert ungefähr von Mitte Februar bis Mitte April. Sie müssen übrigens oft gut suchen und den Wanderweg verlassen, um die Orchideen zu entdecken. Es ist eine ganz andere Art zu wandern, als wenn das primäre Ziel darin besteht, möglichst viele Kilometer zu ‘machen’. Aber gerade deswegen ist es schön, denn wenn Sie wieder so eine prächtige Orchidee gefunden haben, fühlen Sie sich so reich beschenkt wie ein König.

Letztes Jahr mussten wir unsere exclusive Orchideenwoche wegen Covid19 annulieren. Auch für dieses Jahr haben wir beschlossen, sie aus unserem Programm zu nehmen. Doch wir schauen gerne nach vorn und hoffen, die Orchideenwoche in der ersten Aprilwoche 2022 wieder organisieren zu können. Die wilden Orchideen Kythiras sind jedenfalls zu schön um nicht beachtet zu werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.