Pyrgos House – Kythira Greece

Historisch Chora

Chora – eine Stadt voller historischer Überraschungen

Pyrgos House organisiert jede Woche eine angenehme und interessante Rundwanderung durch die Hauptstadt Chora. Dabei werden speziell für Sie die Kirchen Sotiras (erbaut Ende 17. Jh. durch die Kreter, die der türkischen Besatzung in ihrer Heimat entflohen) und die Bischofskirche Estavromenos geöffnet. Der Guide erklärt Ihnen die wundervollen Ikonostasen und einige besonders besinnliche Ikonen.

Durch schmale Gassen mit einmaligen Durchblicken wandern Sie danach zum mittelalterlichen Viertel Mesa Vourgo. Hier stehen sechs Kirchlein, die wie an den Fels der venezianischen Festung geklebt scheinen. Natürlich besuchen Sie auch die Festung selbst, wo Sie – unter dem Eindruck ihrer bewegten Geschichte stehend – die atemberaubende Aussicht geniessen.

Nachdem Sie die Burgpforte wieder durchschritten haben, besuchen Sie ein kleines folkloristisches Museum mit einer umfassenden und überraschenden Sammlung. Auf einer der schattigen Terrassen des Dorfplatzes lassen Sie diese Wanderung ausklingen.

Informationen:
• Mittwochs 10.00 – 13.00 Uhr
• Preis: 15 Euro pro Person
• Beginn und Ende: Dorfplatz von Chora
• Teilnehmer minimal 4, maximal 10
• Sprachen: Griechisch und Englisch

Information und Anmeldungen telefonisch (0030) 698986 3140 oder im Pyrgos House Tourist Office in Potamos neben der Kirche.