Pyrgos House – Kythira Greece

Gruppenwanderferien

11-tägige Gruppenwanderferien mit festem Logierplatz

Diese begleitete Wanderferien sind geeignet für sportliche Wanderer, die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tagestouren mögen. (Wir sind täglich 6-8 Stunden unterwegs.) Sie übernachten in einem komfortablen Hotel und lassen sich während und nach den Wanderungen kulinarisch verwöhnen. Ausserdem lernen Sie durch überraschende Begegnungen mit Kytherianern sowohl das traditionelle als auch das aktuelle Leben auf einer griechischen Insel kennen.

Wir wandern durch die ganze Insel, wobei wir verlassene Dörfchen ansteuern und sehr abwechslungsreiche Landschaften vorfinden, einen Eindruck der bewegten Geschichte und der interessanten Traditionen bekommen und immer wieder wunderschöne Aussichten geniessen können. Gleichzeitig lernen wir die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Inselbewohner schätzen. Wenn Sie im April mitwandern, erleben Sie die überwältigende, auf Kythira besonders reiche Blumen- und Kräuterpracht. Wählen Sie den Oktober, bietet ein Eintauchen in das noch warme Meerwasser Erholung und leuchten die Hügel dank der blühenden Heide violett.

Die Wandergruppe ist klein und die Begleitung durch Frank fachkundig. Frank ist der Besitzer von Pyrgos House, dem Wanderspezialisten von Kythira. Er wohnt auf Kythira, kennt die Insel wie seine Hosentasche und ist ein sehr erfahrener Wanderführer.

Beschreibung der Tagestouren:

1.Tag : Ankunft auf Kythira – eventuell kurze Wanderung entlang der Küste nach Limni
Nach der Ankunft auf Kythira und dem Transfer zum Hotel in Agia Pelagia lernen wir uns bei einem Willkommenstrunk kennen und werden von Frank über das Programm informiert. Bleibt uns genügend Zeit, unternehmen wir eine kurze Wanderung entlang der Küste nach Limni. Abendessen am Boulevard von Agia Pelagia.

2.Tag : Karavas – Leuchtturm – Platia Ammos
Das Taxi bringt uns in 10 Minuten ins nahe gelegene Karavas. Hier besuchen wir die Bäckerei, wo die berühmten paksimadia (Olivenölbiskuits) gebacken werden. Danach wandern wir durch und um Karavas, das wegen seiner vielen Süsswasserbrunnen bekannt ist. Durch eine beeindruckende Landschaft steigen wir bis zur Bucht von Agios Nikolaos am Nordkap ab. Von hier klettern wir auf einem schmalen Ziegenpfad zum Leuchtturm Moudari, ein ehemaliger Signalposten, und zur mythologischen Grotte von Helena und Paris. Diese Eindrücke nehmen wir mit auf unsere weitere Route zum ruhigen Fischerdörfchen Platia Ammos. Hier geniessen wir einen leichten Lunch. Das Taxi bringt uns zurück nach Agia Pelagia, wo wir uns für das Abendessen zu Tisch setzen.
Distanz: 13 km / Wanderzeit: 6-7 Stunden

3.Tag : Agia Pelagia – Potamos – Agia Pelagia
Nach dem Frühstück wandern wir nach Potamos, dem zentralen Dorf von Nord-Kythira. Hier besuchen wir den traditionellen Sonntagmorgen-Markt. Danach wandern wir durch die engen Gässchen des Dorfes zu zwei Kirchlein, die extra für uns geöffnet werden, und besuchen eine Tsipouro-Brennerei. Wieder auf dem Dorfplatz erhalten wir einen leichten Lunch, bevor wir auf einem andern Weg nach Agia Pelagia zurückkehren. Abendessen in Agia Pelagia.
Distanz: 15 km / Wanderzeit: 5-6 Stunden

4.Tag : Potamos – Paleochora – Osios Theodoros – Aroniadika
Nach einem kurzen Transfer nach Potamos beginnen wir unsere anspruchsvolle Tagestour, die geprägt ist von Kultur und Geschichte. Vorbei an den Weilern Melitianika und Trifyllianika wandern wir über einen jahrhundertealten Pfad nach Paleochora, der früheren Hauptstadt Kythiras. Diese Ruinenstadt wird auch in Ihnen einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Wir folgen der Route weiter nach Süden zum Kloster Osios Theodoros, das einem lokalen Heiligen geweiht ist. Wir wandern weiter nach Pitsinades und über alte Pfade zum wunderschönen Aroniadika. Im kafenion an Ort geniessen wir einen kleinen Lunch. Transfer zurück ins Hotel in Agia Pelagia. Am Abend Essen in Agia Pelagia.
Distanz: 13,5 km / Wanderzeit: 6-7 Stunden

5.Tag : Mylopotamos – Wassermühlen – Kato Chora – Mylopotamos
Nach einem Transfer von 20 Minuten beginnen wir unsere heutige Wanderung auf dem Dorfplatz von Mylopotamos. Wir statten der schönen griechisch-orthodoxen Dorfkirche einen Besuch ab. Sie wird speziell für uns geöffnet. In der Folge wandern wir zum zauberhaften Wasserfall und folgen dem Bach, an dessen Verlauf einst 23 Wassermühlen standen. Wir besuchen eine restaurierte Wassermühle. Danach verlassen wir das wasserreiche Tal und folgen der Route nach Kato Chora, einer ehemaligen byzantinischen und venezianischen Festungsstadt. Zurück in Mylopotamos genehmigen wir uns einen späten Lunch. Transfer zurück nach Agia Pelagia, wo uns am Abend eine leichte Mahlzeit erwartet.
Distanz: 7,5 km / Wanderzeit: 6 Stunden

6.Tag : Zeit zur freien Verfügung
Kommen Sie im Hotel oder auf einem der Strände in der Umgebung zur Ruhe oder nehmen Sie an einer Canyoning-Tour teil oder stellen Sie Ihre eigene Olivenölseife an einem workshop her….Weitere Informationen gibt’s auf Kythira.

7.Tag : Mitata – Schwarze Höhle – Kampos – Paleopoli
Nach einem Transfer von 20 Minuten nach Mitata beginnen wir unsere Tagestour an die Ostküste. In Mitata besuchen wir die mysteriöse Schwarze Höhle und wandern über jahrhundertealte Pfade entlang Ruinen von Wassermühlen durch ein wunderschönes, zum Meer auslaufendes Tal mit vielen Olivenhainen. Bei Paleopoli haben wir genügend Zeit für einen erfrischenen Sprung ins Meer und für den Besuch minoischer Grabkammern. Wir nehmen einen herrlichen Lunch zu uns, bevor uns das Taxi in 30 Minuten nach Agia Pelagia zurückbringt. Am Abend findet im Hotel eine Olivenöl-Degustation statt, danach geniessen wir eine leichte Abendmahlzeit.
Distanz: 11,5 km / Wanderzeit: 6 Stunden

8.Tag : Livadi – Katouni – Keramik – Byzantinisches Museum – Kloster Myrtidiotissa
Heute stehen Kultur, Handwerk, Religion und Tradition auf dem Programm. Nach einem Transfer von 30 Minuten wandern wir durch und um Livadi, das zentrale Dorf Süd-Kythiras. Wir besuchen unter anderem die Englische Brücke in Katouni (die längste steinerne Brücke in Griechenland), die Keramikwerkstätte der Familie Roussos und die prächtige Sammlung byzantinischer Kunst im Museum von Kato Livadi. Nach dem Lunch in Livadi wandern wir vorbei an einem für die Englische Periode typischen Schulgebäude (Mitte 19. Jh.) und einigen schönen Dörfern zum Kloster Panagia Myrtidiotissa, einem wichtigen Pilgerort auf Kythira. Das Taxi bringt uns nach Agia Pelagia zurück, wo wir uns für das Abendessen zu Tisch setzen.
Distanz: 15 km / Wanderzeit: gut 8 Stunden

9.Tag : Avlemonas – Agios Giorgos – Agia Moni – Kolokotronis – Diakofti
Heute gehen wir wieder ostwärts. Nach einem Transfer von 30 Minuten statten wir Avlemonas einen Besuch ab, dem ehemaligen venezianischen Hafen von Kythira. Eine zünftige Kletterpartie bringt uns zu den Kirchlein von Agios Giorgos. Von hier aus sehen wir das hoch gelegene Kloster Agia Moni auf dem nächsten Hügel, unser zweiter Anstieg heute. Nach dem Kloster steigen wir auf einer wunderschönen Route ab zum Dorf Diakofti, dem Hafen von Kythira. Hier können wir uns auf dem Strand gut erholen und den wohlverdienten Lunch geniessen. Wir haben Zeit für uns selbst. Wenn wir genug haben, bestellen wir das Taxi zurück nach Agia Pelagia. Am Abend dinieren wir in Agia Pelagia.
Distanz: 15,5 km / Wanderzeit: 7-8 Stunden

10.Tag : Chora – Kapsali – Agia Sophia – Kalamos
Das Taxi bringt uns in 40 Minuten nach Chora, wo wir durch die schmalen Strässchen von Mesa Vourgo, dem mittelalterlichen Viertel, schlendern. Wir besuchen die zwei Kirchlein und die imposante Venezianische Burg. Über einen schmalen Ziegenpfad rund um die Burg steigen wir ab nach Kapsali, wo wir die drei Höhlen besuchen, die sich an diesem Küstenort befinden. An der Bucht genehmigen wir uns einen leichten Lunch, bevor wir über einen jahrhundertealten Pfad nach Kalamos wandern. Hier statten wir der Höhle Agia Sophia einen Besuch ab. In einem traditionellen kafenion erholen wir uns von dieser Tagestour und werden dann für das Abschiedsdiner nach Agia Pelagia zurückgebracht.
Distanz: 10 km / Wanderzeit: 7-8 Stunden

11.Tag : Abreise
Heute nehmen Sie Abschied von Kythira. Das Taxi bringt Sie zum Flughafen. Aber natürlich können Sie Ihren Aufenthalt auch verlängern. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten.

Preis: 1045 Euro pro Person im Doppelzimmer. Zuschlag für Einzelzimmer: 150 Euro.

Im Preis inbegriffen

  • Alle Übernachtungen und Mahlzeiten (Frühstück, Lunch und Abendessen) vom Abend des ersten Tages bis und mit dem Morgen des Abreisetages (Ausnahme: Lunch und Abendessen Tag 6)
  • Alle im Programm erwähnten Transfers
  • Begleitung durch den erfahrenen Wanderführer Frank (Holländisch und Englisch sprechend)
  • Eintrittsgebühren
  • Umfangreiche Informationsmappe zu Kythira und detaillierte Landkarte

Nicht inbegriffen:

  • Reise nach Kythira
  • Getränke (Zum Lunch und Abendessen wird Wasser gereicht, Softdrinks und alkoholische Getränke gehen auf eigene Rechnung) und andere persönliche Ausgaben
  • Reise- und Annullierungsversicherung
  • eventuelle Ausflüge am freien 6. Tag

Allgemeines:

Hotel: Filoxenia Apartment Hotel in Agia Pelagia, in Gehdistanz zum Meer. Das sehr komfortable Hotel verfügt über einen Swimming pool, WIFI, eine Bar, und bietet ein grosszügiges Frühstücksbuffet mit lokalen und biologischen Produkten. Klicken Sie hier für die website des Hotels Filoxenia.

Daten 2018: 19.- 29. April (Die Gruppenwanderferien 19.-29. April 2018 finden statt. Es gibt jedoch noch (beschränkt) Platz für weitere aktive Wanderer.), 15.- 25. Oktober

Anzahl Tage: 11

Begleitung: Frank van Weerde, ein sehr erfahrener Wanderführer, seit 2003 wohnhaft auf Kythira und Inhaber von Pyrgos House.

Sprachen: Holländisch und Englisch.

Teilnehmer: minimal 4, maximal 10. Bei ungenügender Teilnehmerzahl hat Pyrgos House das Recht, die Reise zu annullieren. Sie werden spätestens 3 Wochen im voraus darüber informiert.

Niveau: ziemlich schwierig. Kythira ist hügelig; die täglich zu überwindene Höhendifferenz liegt zwischen 300 und 900 Metern. Sie müssen über eine gute Kondition verfügen und ein geübter Wanderer sein. Tägliche Distanzen: 7,5 – 15 km, 6-8 Stunden (inklusive Pausen).

Transport: via Taxis vor Ort.

Lunches und Abendessen: Wenn Sie auf Diätkost angewiesen sind oder spezielle Essenswünsche haben, melden Sie dies bitte bei der Reservierung.

Anreise: Sie organisieren und buchen die Reise selbständig. Pyrgos House stellt Ihnen gerne eine Reiseempfehlung aus.

Versicherung: Eine Reise- und Annullierungsversicherung liegt in Ihrer Verantwortung.

Lesen Sie hier die Rückmeldungen zu unseren Wanderferien.

Auch wenn Sie Mitglied eines Wandervereins sind oder mit Freunden oder Familie eine Wandergruppe bilden, dann haben Sie bestimmt schon einmal daran gedacht, mit Ihrer Gruppe auf der schönen Insel Kythira zu wandern. Pyrgos House kann dann viel für Sie tun. So bieten wir bei den verschiedenen Wandertouren für Gruppen über 6 Teilnehmer attraktive Ermässigungen. Wir informieren Sie gerne darüber.

Pyrgos House organisiert auch Wanderferien mit Unterkunft an Ort für Gruppen mit mehr als 6 Teilnehmern. Wir arbeiten zusammen mit Hotel Filoxenia Apartments in Agia Pelagia, ein sehr komfortables Hotel in Gehdistanz zum Strand. Am Ankunftstag findet im Hotel ein Informationsanlass statt, bei dem Ihnen Frank viel über Kythira und das Wanderprogramm erzählt. Alle Teilnehmer erhalten eine detaillierte Landkarte von Kythira, Routenbeschreibungen und ein Informationsbuch.

Klicken Sie hier für die website des Hotels Filoxenia.

Pyrgos House stellt in Absprache mit Ihrer Gruppe ein abwechslungsreiches und massgeschneidertes Wanderprogramm ganz nach Ihren Wünschen zusammen. Als Wanderspezialisten können wir Sie besser als sonst jemand bezüglich Wanderrouten, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten beraten.

Eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten:

  • Sie bestimmen, wie viele und an welchen Tagen Sie wander
  • Übernachtungen verstehen sich als Unterkunft mit Frühstück, Halbpension oderVollpension
  • Wandern selbstständig oder begleitet durch Frank
  • Selbstständiger Transport in Mietautos oder Transport mittels Taxi/Minibus
  • Exkursionen (z.B. Bootsfahrt, Weindegustation, Olivenöldegustation, Keramikwerkstätte)
  • 24-Stunden-Support
  • Begleitung vom Flugplatz/Hafen zum Hotel und zurück bei Ankunft und Abreise

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage mittels Kontaktformular und wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

Erleben Sie unvergessliche Wanderferien! Pyrgos House hilft Ihnen auf die Sprünge.