Pyrgos House – Kythira Greece

Aus dem Blog

Artischocken auf Kythira

Auf Wanderungen über die Insel kann man in diesem Monat (Mai) viele Artischocken sehen, oft entlang den Rändern von Gemüsegärten. Die Inselbewohner sind stolz, dass sie dieses Gemüse auf eine besondere Weise zubereiten können. Die Artischocken werden hier nicht gekocht wie in Frankreich, sondern auf den Grill gelegt oder in den Ofen gesteckt.
Die Zubereitung läuft folgendermassen ab: Man pflückt die Artschocke, solange sie nicht allzu gross ist. Dann schlägt man ihren Kopf auf den Tisch, um eventuelle Insekten zu beseitigen und um die Blätter etwas zu öffnen. Als nächstes streut man grobes Meersalz aus Kythira darüber und träufelt Zitronensaft und Olivenöl dazu. Nun werden sie schön in einer Reihe über ein nicht zu stark brennendes Holzkohlenfeuer gestellt (oder in einem grossen Backblech in den Backofen geschoben, bei 180 Grad). Sobald man mit Daumen und Zeigefinger ein Blatt aus der Artischocke ziehen kann, ist diese gar (nach ungefähr 45 Minuten). Erschrecken Sie nicht: die Artischocken werden russig schwarz sein, aber der Geschmack nach Geräuchertem ist köstlich.
Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − vier =